Wie unterstützen mich die Labdoo.org Vereine?

Der gemeinnützige Labdoo.org e.V. (Deutschland) und der Verein Labdoo.org (Schweiz) fördern die Labdoo-Aktivitäten in ihrem jeweiligen Land. In Österreich gibt es (noch) keinen Labdoo Verein. Die Vereine bieten organisatorische, technische, finanzielle sowie logistische Unterstützung an und koordinieren die Abstimmung mit den internationalen Bereichen vom Hilfsprojekt Labdoo.org.

Abgabe von Erklärungen wie Verzicht auf Gewährleistungsansprüche, Spendenquittungen

Die gemeinnützige Labdoo-Vereine in Deutschand und der Schweiz können rechtsverbindliche Erklärungen abgeben oder Dokumente ausstellen, z.B.

  • den unwiderruflichen Verzicht auf Gewährleistungsansprüche erklären (Firmen, die IT spenden, müssten sonst Rückstellungen für mögliche Gewährleistung bilden) oder
  • Bestätigungen für Geldzuwendungen oder Sachzuwendungen (Spendenquittungen) ausstellen.

Mehr auch auf https://www.labdoo.org/de/content/faq-forum#FAQ10. Da oft auch Fragen zu Compliance, Datensicherheit u.a. geklärt werden müssen, bindet rechtzeitig den Verein in die Abklärung ein.

Welche Hilfe bekomme ich für Transporte und Lagerung?

Üblicherweise übernehmen Flug-/Transportpaten den Transport der IT-Spenden. Dies ist aber nicht immer möglich bzw. die IT-Spenden müssen oft unter Termindruck wegen der Abreise zum Flugpaten. Oder es müssen größere IT-Spenden befördert oder gelagert werden. In Deutschland ist die Nachfrage nach IT-Spenden für Deutsch- und Integrationskurse für Flüchtlinge sprunghaft gestiegen, die aber besondere Anforderungen an die Logistik stellen.

Da den Vereinen nur begrenzte Mittel zur Verfügung stehen, sollte im Vorfeld die Zustimmung des Vereins bei größeren Ausgaben eingeholt werden.

Die Labdoo Fördervereine bieten die folgende Unterstützung bzw. Lösungen an:

  • Porto, Versand
  • Am einfachsten ist es, ihr ruft bei Labdoo einen Versandaufkleber ab. Dazu braucht Labdoo das Gewicht des fertig gepackten Kartons und euren Absender. Der Aufkleber (meist von DHL) ist einige Tage gültig. Jeder Paketbote, Packstation oder DHL-Shop nimmt das Paket an. Meist zu einem Flugpaten oder zum Zentrallager, z.B. wenn Laptops repariert werden müssen.

    Ausgelegtes Porto kann auch unter Einreichen der Belege erstattet werden. Hierzu muss aus den Belegen der Zweck (Bezug zu Labdoo.org), Höhe des Portos und der Empfänger hervorgehen. Versandlabel sind für uns aber einfacher und günstiger.

    Über Labdoo könnt ihr auch Leerkartons, Verpackungsmaterial usw. abrufen.

  • Mietwagen
  • In Deutschland unterstützt die CarlundCarla die Labdoo-Aktivitäten. Zur Anmietung eines Pkws oder Transporters kann ein Geschäftskunden-Login beim Verein erfragt werden, um eine vergünstigte Mietrate zu erhalten.

    Bei CarlundCarla können wir Transporter mieten, XL Transporter, aber auch Kleinbusse (9-Sitzer). Bei CarlundCarla sind Kleintransporter deutschlandweit verfügbar. Egal, was du vor hast, ob IT-Spendenabholung oder Auslieferung - wir haben das richtige Fahrzeug für dich. Unseren Transporter Carl und unseren 9-Sitzer Carla kannst Du bereits ab 29 € mieten. An den verschiedenen Standorten kannst du ganz spontan und kurzfristig oder bis zu ein Jahr im Voraus buchen. Bezahle einfach bequem online und kautionsfrei oder auch über den Förderverein Labdoo.org e.V. Das Fahrzeug kann jederzeit über unser Firmenkundenkonto oder telefonisch innerhalb unserer Geschäftszeiten von 8 - 20 Uhr abgeholt und zurück gegeben werden. Günstig, schnell und unkompliziert – Transporter mieten bei CarlundCarla.de.

  • Lagerung
  • Wenn in den eigenen Räumlichkeiten keine größeren Mengen an IT-Spenden möglich ist, fragt zunächst in eurem lokalen Netzwerk, ob dort ggf. Lagerraum gestellt werden kann, ggf. auch durch Aufrufe in der lokalen Presse oder über unsere sozialen Netzwerke.

    In Deutschland laufen Verhandlungen mit einem internationalen Unternehmen, das Mietfläche in Lagerhallen anbietet. Sobald die Verhandlungen ein Ergebnis gebracht haben informieren wir hier. Ziel ist es befristet zu Sonderkonditionen Lagerfläche für regionale Labdoo Hubs anmieten zu können.

Wie kann ich die Labdoo-Vereine unterstützen?

Einwerben von Spenden, Fördermitgliedschaft

Die Unterstützung für Logistik, Hubs ud Helfer kostet die Vereine Spendengelder. Hier könnt ihr mithelfen, für eure regionalen Aktivitäten geflossene Hilfen wieder einzuwerben. Sprecht Unternehmen, Stiftungen, Sparkassen oder genossenschaftliche Banken auf eure regionale Tätigkeit an und bittet sie, euch zu unterstützen. Oft stellen diese Institutionen Fördermittel für regionale Vereine bzw. Aktivitäten bereit.

In Deutschland könnt ihr Unterstützer und Empfänger von IT-Spenden auf unsere Fördermitgliedschaft im Labdoo.org e.V. hinweisen (in Vorbereitung, ab Frühjahr 2016, Details folgen).

Wie komme ich an Info- und Werbematerial, Visitenkarten u.a.?

Da Labdoo.org möglichst ohne Kosten auskommen möchte, liegen die meisten Unterlagen digital und online vor. Material, Grafiken, Logos, Texte u.a. stehen unter der Creative Commons Lizenz CC-by-SA 3.0 und sind somit bei Nennung der Quelle Labdoo.org frei verwendbar.

Die Unterlagen liegen als pdf oder editierbar im LibreOffice Format vor (es wäre gut, wenn ihr LibreOffice installiert https://de.libreoffice.org/). Alle Unterlagen, aber auch Images for Cloning u.v.a. mehr liegen auf http://ftp.labdoo.org/download/.

Unterlagen in verschiedenen Sprachen auf unserem FTP-Server http://ftp.labdoo.org/download/documents/, insbesondere Flyer, Banner, Plakate.

Und schaut euch bitte unser FAQ-Forum an, speziell die Linkliste zu Texten, Grafiken und Logos. Bei Fragen hilf das Labdoo-Team gerne weiter.

Über die deutschen und Schweizer Labdoo-Vereine kann das u.a. Werbematerial gestellt werden, deren Produktion über Spendengelder finanziert werden:

Banner und Roll-Up

Die u.a. Kosten sollen euch daher nur als Orientierung dienen, ihr müsst das Material nicht bezahlen, die Kosten übernehmen die nationalen Labdoo Vereine. Aber die Vereine müssen natürlich Spenden in gleicher Höhe einwerben, wobei ihr uns vielleicht helfen könnt.

Labdoo.org Banner 85 x 200 cm ca. 50 € (*)
Beidseitig bedruckte Labdoo-Folie 710 gr, Hochformat 42,5 x 100 cm ca. 25 € (*)
Beidseitig bedruckte Labdoo-Folie 710 gr, Querformat 60 x 42 cm ca. 25 € (*)

Flyer, Visitenkarten, Acyrlständer, Faltboxen, Organisationshilfen

Es ist manchmal hilfreich, Visitenkarten verteilen zu können, z.B. auf Veranstaltungen, in Computershops o.a. Die Labdoo-Vereine unterstützen Euch dabei, indem wir ein editierbares neutrales Visitenkartenlayout als Vorschlag (.odg, Libreoffice) oder als pdf bereitstellen und die Druckkosten übernehmen. Bitte wendet euch an den deutschen bzw. Schweizer Förderverein, um Details abzusprechen. kostenlos
Flyer im Format A6, gerne auch im gemeinsamen Layout mit Partner, A6 Flyer (.odg, Libreoffice) oder als pdf Die Labdoo Vereine übernehmen die Druckkosten. Bitte wendet euch an den deutschen bzw. Schweizer Verein, um Details abzusprechen. kostenlos
Flyerständer aus Acyrlglas für Flyer im Format A6 und Visitenkarten ca. 7 €
Faltboxen: Zur Lagerung und für den Transport stellt uns die Fa. Walther Faltboxen freundlicherweise Faltboxen zur Verfügung. Bewährt haben sich 2 Größen, jeweils mit und ohne Klappdeckel:

Kleine Faltbox, 400 x 300 x 220 mm, mit oder ohne Deckel: https://www.boxline.com/de/faltbare-behaelter/faltboxen/400-x-300-mm.html
(z.B. zum Transport von ca. 6 Laptops oder zur Lagerung von Kleinteilen)

Große Faltbox, 600 x 400 x 320 mm, mit Deckel: https://www.boxline.com/de/faltbox-falter-6432-ng-dl-walther-blau-600-x-...
(z.B. zum Transport und zur Lagerung von ca. 12 Laptops)

ca. 10 -20 € / Stück
Organisationshilfen: ca. 3 € / Stück

(*) = Kosten nur zur Orientierung, da diese ja der nationale Labdoo-Verein für euch übernimmt.

Wie nutze ich Google Adwords Werbung?

Die gemeinnützigen Labdoo-Vereine in Deutschland und der Schweiz haben sich für das Programm Google Grants for NGOs bei Google qualifiziert. Darüber erhalten die Vereine von Google ein monatliches Budget von 10.000 $ für AdWords-Werbung (kann übrigens jeder gemeinnützige Verein). Als Einzelperson habt ihr keinen Zugang zu diesem Google-Programm, nur als Vereine.

Wenn jetzt Anwender bei der Google-Suchen bestimmte Suchbegriffe eingeben, sehen sie neben der Trefferliste unsere Anzeige und einen Link.

Die nationalen Kernteam (überregioanle Helfer in der DACH-Region) und Adwords-Experten legen Online-Kampagnen an, die aber auch regional helfen, IT-Spender, Helfer oder Flugpaten auf euch aufmerksam zu machen. Es ist nicht trivial, die Einarbeitung in dieses Thema hat mehrere Wochen gedauert. Wir suchen auch immer Unterstützung für Adwords-Kampagnen. Wer mithelfen möchte, kann sich gerne melden.

Es gibt aber Einschränkungen, auf die wie keinen Einfluss haben. Es gibt ein Tages- und Monatslimit, danach wird keine Anzeige mehr geschaltet. Und der Preis ist limitiert, d.h. bieten Andere mehr für eine Anzeige kommt Labdoo nicht zum Zuge.

Ihr findet im Web oder auch in Büchern umfangreiche Informationen zu diesem Thema.

Struktur Adwords Kampagnen

Jedes Land, jede Sprache, jede Gesellschaft hat andere Themen, Begriffe, Suchworte usw. Daher können wir hier nur eine allgemeine Empfehlung und Herangehensweise beschreiben. Für den Einsteig empfehlen wir Literatur oder Onlinetutorials, um einen Überblick zu bekommen. Oder ihr sucht für euer Team eine(n) Helfer(in) mit Erfahrungen in Onlinekampagnen und Adwords.

Als erstes solltet ihr euch dann eine Struktur überlegen, wie Ihr Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen strukturiert. Je kleinteilige, "granularer" und ein Thema, Zielgruppe zugeschnitten eure Anzeige ist, umso eher wird sie geschaltet. Google möchte für Suchende einen Mehrwert, einen guten Tipp, einen guten Hinweis mit eurer Anzeige liefern.

Wir haben es in der DACH-Region so strukturiert:

Kampagne Abgabe / IT-Spender Darunter dann Anzeigengruppen zu Themen wie Labdoo, Laptop, Tablet, eBook, Recycling / Entsorgung, Green IT, defekt/kaputt, Datenlöschung usw. zusammen gefasst.
Weitere Kampagnen sind:
Logistik / Flugpaten je eine Anzeigengruppe je Zielland
Software Anzeigengruppen z.B. Linux, (L)Ubuntu, OER, Lernsoftware usw.
Projektpartner Anzeigengruppen z.B. Hilfsprojekte, Bildungsprojekte, Flüchtlingsprojekte, Spende, soziale Projekte use.
Regionale Anzeigen je Hub Anzeigengruppe je Region / Stadt
In jeder Anzeigegruppe gibt es dann spezielle Anzeigen zu einzelnen Themen, Begriffen. Welche das sind, müsst ihr euch überlegen. Versetzt euch in die Lage desjenigen, der in einer Suchmaschine etwas sucht. Z.B. "sinnvoll spende laptop". Wie man die Anzeige formuliert, wie man im Ranking eine vorderen Platz bekommt usw. füllt sprichwörtlich Bände.