name of images / disk-size? | Imagenamen / Größe einer Festplatte?

×

Status message

You are not a member of this team. If you want to be part of this team, click on 'Subscribe to this team'.
Team(s): 

How large is my disk-drive? How to find the image matching to my disk-size?

Helpers report some confusion to understand the correct size of a disk-drive and find the matching image. E.g. a laptop has a 250 GB disk-drive (when you look at the label of a disk-drive), but in BIOS, tools like Labtix or Parted Magic the disk-size is shown as 232 GB!

Why is this? And what is correct? Both are correct :) The problem is old and exists since beginning of IT decades ago. At the beginning of the computer age, it was common to specify amounts of data as potencies to base 2, but using decimal prefixes. This practice, which is actually wrong, has caused confusion to this day.

When it comes to numbers and quantities, we think and speak ten-fingered beings in the tens system (decimal). Computers are digital creatures and calculate in a two-system (binary). Amounts of data and memory sizes are therefore, at least at the beginning of the computer age, mostly given in potencies to base 2.

At the end of the name of an image for cloning you will find e.g. 160 GB or 250 GB, but in Labtix is shown size of 145 GB or 232 GB. Trust in binary math :) You are able to clone a 250 GB (named) image, even disk-size is shown as 232 GB. You will find more details in web, e.g. http://dewassoc.com/kbase/hard_drives/binary_v_decimal_measurement.htm

Here is a table, showing the the most typical figures for disk-sizes:

Image name and GB printed on disk label GB shown in Labtix and other tools
40 GB 37 GB
80 GB 74 GB
120 GB 108 GB
160 GB 145 GB
250 GB 232 GB
320 GB 299 GB
1 TB / 1000 GB 931 GB

Helfer berichten über eine Verunsicherung, wenn es um die Größe eines Festplattenlaufwerks und Zuordnung eines passenden Image geht. Z.B. verfügt ein Laptop über ein 250 GB Festplattenlaufwerk (steht so auch auf der Beschriftungeines Fesplattenlaufwerks). Im BIOS, Tools wie Labtix oder Parted Magic, wird die Festplattengröße jedoch als 232 GBangezeigt!

Warum ist das so? Und was ist richtig? Beides ist richtig :) Das Problem ist alt und besteht seit Einführung von Computern vor Jahrzehnten. Zu Beginn des Computerzeitalters war es üblich, Datenmengen als Potenzen für Basis 2 anzugeben, jedoch mit Dezimalpräfixen. Diese Praxis, die eigentlich falsch ist, hat bis heute Verwirrung gestiftet.

Wenn es um Zahlen und Mengen geht, denken und sprechen wir zehnfingrige Wesen im Zehnersystem (dezimal). Computer sind digital und rechnen in einem Binärsystem (binär). Datenmengen und Speichergrößen werden daher zumindest zu Beginn des Computerzeitalters meist in Potenzen zur Basis 2 angegeben.

Am Ende des Namens eines Image zum Clonen findet ihr z.B. den Hinweis 160 GB oder 250 GB, aber in Labtix wird eine Größe von 145 GB oder 232 GB angezeigt. Vertraut in die binäre Mathematik :) Ihr könnt ein 250 GB Image auf eine 232 GB-Platte clonen.

Die o.a. Tabelle zeigt typische Zahlen für Festplattengrößen.

Weitere Details findet ihr z.B. auf https://www.umrechnung.org/masseinheiten-datenmenge-umrechnen-bit-byte-m...

Euer Labdoo-Team (Germany / Deutschland)